Startseite->Netzinformationen->Strom

Strom

Netzstrukturdaten

Veröffentlichung der Strukturmerkmale für das Netz der Stadtwerke Gotha NETZ GmbH nach § 27 StromNEV:  Download PDF

Stromkreislängen   Stand:  31.12.2017
    davon
Kabel
davon
Freileitungen
GESAMT 741,2 km 712,4 km 28,8 km
 - Mittelspannung MS 217,9 km 211,8 km 6,1 km
 - Niederspannung NS 523,3 km 500,6 km 22,7 km
    davon Hausanschlüsse 163,2 km 157,8 km 5,4 km

Installierte Leistung  Stand:  31.12.2017
- Umspannung MS/NS 135,7 MVA

Entnommene Jahresarbeit Geschäftsjahr 2017
- Mittelspannung MS  92.987 MWh
- Umspannung MS/NS 433 MWh
- Niederspannung NS 97.393 MWh

Anzahl der Entnahmestellen Stand:  31.12.2017
GESAMT 32.700
- Mittelspannung MS Gesamt 58
   davon MS mit Leistungsmessung 58
   davon MS ohne Leistungsmessung 0
- Umspannung MS/NS Gesamt 1
   davon MS/NS mit Leistungsmessung 1
   davon MS/NS ohne Leistungsmessung 0
- Niederspannung NS Gesamt 32.641
   davon NS mit Leistungsmessung 107
   davon NS ohne Leistungsmessung 32.534

Einwohner im Netzgebiet Stand:  31.12.2017
GESAMT (NS-Ebene) 46.559
- Stadt Gotha 45.589
- Gemeinde Remstädt 970

 Versorgte Fläche nach § 24 Abs.2 StromNEV Stand:  31.12.2016
GESAMT 18,06 km²
- Stadt Gotha 17,51 km²
- Gemeinde Remstädt 0,55 km²

 Geographische Flächen (in MS, MS/NS, NS)  Stand:  31.12.2016
GESAMT 76,06 km²
- Stadt Gotha 69,58 km²
- Gemeinde Remstädt 6,48 km²

 Grundzuständiger Messstellenbetreiber 
Stadtwerke Gotha NETZ GmbH, Pfullendorfer Straße 83, 99867 Gotha  

­

Energiestrukturdaten

Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen sind nach § 17 Absatz 2 der Verordnung über den Zugang zu den Elektrizitätsversorgungsnetzen (Stromnetzzugangsverordnung - StromNZV) folgende netzrelevante Daten zu veröffentlichen:

Jahreshöchstlast und Lastverlauf 2017

Summenlast der nicht leistungsgemessenen Kunden und Summenlast der Netzverluste 2017

Summenlast der Fahrplanprognosen für Lastprofilkunden 2018

 

Höchstentnahmelast und der Bezug aus der vorgelagerten Netzebene 2017

Summe der Einspeisungen pro Spannungsebene 2017

Differenzbilanzierung 2017 nach § 12 Absatz 3 StromNZV

(Nach § 12 Absatz 3 Satz 4 StromNZV sind Netzbetreiber, an deren Verteilernetz weniger als 100.000 Kunden angeschlossen sind, von der Verpflichtung zur Führung eines Differenzbilanzkreises ausgenommen.)

Netzverluste

Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen sind nach § 10 Absatz 2 der Verordnung über die Entgelte für den Zugang zu Elektrizitätsversorgungsnetzen (Stromnetzentgeltverordnung - StromNEV) verpflichtet, die Höhe der Durchschnittsverluste der Vorjahres sowie die durchschnittlichen Beschaffungskosten der Verlustenergie zu veröffentlichen.

Durchschnittsverluste Geschäftsjahr 2017  
Mittelspannung MS 2.440 MWh 1,25 %
Umspannung MS/NS 1.776 MWh 1,75 %
Niederspannung NS 3.777 MWh 3,66 %

­

  Geschäftsjahr 2017 
Durchschnittliche Beschaffungskosten der Verlustenergie 3,83 ct/kWh

­

Grundversorgung

Feststellung des Grundversorgers nach § 36 Abs. 2 EnWG

Grundversorger nach § 36 Abs. 1 EnWG ist jeweils das Energieversorgungsunternehmen, das die     meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert. Gemäß § 36    Abs. 2 EnWG wurde durch die Stadtwerke Gotha NETZ GmbH zum 1. Juli 2018 festgestellt, dass die  Stadtwerke Gotha GmbH für die nächsten drei Kalenderjahre, d.h. ab 01. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2021, Grundversorger im Netzgebiet der Stadtwerke Gotha NETZ GmbH ist.

Karte Strom

Erneuerbare Energien

Zusammengefasste Endabrechnung nach § 72 Abs. 1 Nr. 2 EEG 2014 für das Abrechnungsjahr 2015

KONTAKT

Adresse

Stadtwerke Gotha NETZ GmbH
Pfullendorfer Straße 83
99867 Gotha

­

Telefon / Telefax / E-Mail

Telefon: 03621/ 2 11 98 - 0
Telefax: 03621/ 2 11 98 - 159
Mail: mail@stadtwerke-gotha-netz.de

­

24-h-Service:

Sie erreichen unseren Störungsdienst rund um die Uhr:
Telefon: 03621 / 21198-182

© Stadtwerke Gotha NETZ GmbH 2018 • Alle Rechte vorbehalten

Design/Programmierung MediaOnline GmbH